gestures | sébastien de ganay | kunstfabrik hb55, berlin

4 - 27 September 2020
Übersicht

max goelitz freut sich gemeinsam mit der galerie burster zur Art Week die erste Einzelausstellung von Sébastien de Ganay in Berlin zu präsentieren. Die Ausstellung wird in der Kunstfabrik HB55, Halle A + C in Berlin-Lichtenberg zu sehen sein.

 

Als einer der gegenwärtig innovativsten Künstler der experimentellen Malerei und Skulptur, stellt Sébastien de Ganay (*1962 in Boulogne-Billancourt, Frankreich) in seinen Arbeiten häufig die traditionellen Grenzen zwischen Kunst und Design in Frage. So kombiniert de Ganay Gegenständliches und Abstraktes, Alltägliches und Exklusives in minimalistischer als auch sinnlicher Formensprache. Die in Gestures gezeigten Arbeiten aus vier verschiedenen Werkgruppen verbindet eine eindrucksvolle Balance aus Spontaneität und reflektierter Ausgewogenheit – haptische, sensuelle Aspekte stehen in sichtbarem Einklang zu Selbstbeobachtung und rationalem Verarbeiten.

 

Öffnungszeiten

Freitag - Sonntag, 11 – 19 Uhr

HB55 Halle A + C, Herzbergstraße 55, 10365 Berlin

 

→ Besuchen Sie auch unseren Viewing Room Unfolding | Sébastien de Ganay für einen Einblick in das vielschichtige Œuvre von Sébastien de Ganay über die Werke der Ausstellung hinaus.

 

Ausstellungsansichten
Werke